Bauernregeln

                                  Dezember

Im Dezember sollen Eisblumen blühn,
Weihnachten sei nur auf dem Tische grün.

Dezember ohne Schnee
tut erst im Märzen weh.

Dezember launisch und lind,
der Winter ein Kind-

Herrscht im Advent recht strenge Kält,
sie volle achtzehn Wochen anhält

Januar

Ist der Januar frostig und kalt,
lockt uns bald der grüne Wald.

Der Januar muß krachen,
soll der Frühling lachen.

Läßt der Januar Wasser fallen,
lässt der Lenz es gefrieren.

Braut der Januar Nebel gar,
wird das Frühjahr naß führwahr.



Hundertjähriger Kalender

          Dezember


01.-02. Kalt
03.-07. Schnee
08.-09. Regen
10.-20. Frost
21.-25. Windig
26.-31. Kalt




Januar


1. - 6. die vorhergehende Kälte dauert fort
7. schneit es
8. - 15. wieder kalt
16. - 22. wird es lind, es schneit und regnet
23. - 29. wird es wieder kalt
30. - 31. kommt linde Luft