Bauernregeln

                                  September

Wenn der September noch donnern kann,
so setzen die Bäume viel Blüten an.

Im September viel Schleh,
im Winter viel Schnee.

Viel Eicheln im September,
viel Schnee im Dezember.

Wenn im September viele Spinnen kriechen,
sie einen harten Winter riechen.

Oktober

Sind im Oktober viele Marienkäfer zu schau´n,
solltest auf Frost du im Hochwinter bau´n.

Wenn im Oktober viel Nebel wallen,
wird reichlich Schnee im Winter fallen.

Gewitter im Oktober künden,
daß du wirst nassen Winter finden.

Fällt warm und trocken der Oktober aus,
so schütze vor Winterkälte dein Haus.



Hundertjähriger Kalender

          September


1. - 8. es ist herrlich schön
9. es gibt nach Mitternacht ein schreckliches Gewitter
10. - 11. wolkig mit Regen
12. es ist schön
13. regnet
14. wieder schön warm
15. - 17. herrscht starkes Regenwetter
18. - 23. es ist hell und nachts kalt
24. - 29. fällt Regen
30. es hellt wieder auf




Oktober


1. - 3. hell und windig, Boden ist morgens hart gefroren
4. fällt Regen
5. ist warm und gewittrig
6. - 7. gehen achtundvierzig Stunden lang unaufhörlich Regengüsse nieder
8. - 11. es ist wolkig ohne Regen
12. - 13. greifen und gefroren
14. es ist klar und warm
15. wolkig
16. - 27. ebenfalls wolkig, aber ohne Frost
28. - 31. Frühnebel, nachts wird es sehr kalt wie im Winter mit Sturmwind.