Meister Herbst

Du bist ein Künstler Meister Herbst!
Wie leuchtend du die Wälder färbst,
legst Rouge auf Blätterwangen.
Die späten Früchte reifen.
In uns wächst das Begreifen:
Der Sommer ist vergangen.

Autorin:
Anita Menger

mit freundlicher Genehmigung von
Frau Anita Menger

aus:
Festtagsgedichte



Copy by Public Domain Pictures auf Pixabay



Meditation des Monats
Erntebitte

Guter Gott,
das ganze Jahr über
arbeite ich
in Deinem Weinberg.

Ich pflanze und pflege,
verarbeite und veredle:
ich achte auf Qualität.
Ich sorge mich
um angemessenen Ertrag.

Dein Vertrauen in mich
ehrt mich.
Dafür danke ich Dir.
Ich freue mich,
Dein Mitarbeiter zu sein.

Wenn schlechtes Wetter
die Ernte verhagelt,
keimt Angst auf.
Dann lehne ich mich zurück
und vertraue, dass Du mit einspringst.

Schön, dass so viele, die ich mag,
in Deinem Weinberg mit dabei sind.
Ich bitte Dich:
schenke allen,
die für Dich arbeiten
ein fruchtiges Leben.

Amen

Autor:

Klaus Glas

mit freundlicher Genehmigung von
Herrn Prof. Dr. Hubertus Brantzen

aus:
Spurensuche