Sonnenuntergang

Es eilt die Zeit, sie hetzt und rennt
im Eifer zu vergehen.
Doch diesem magischen Moment,
da rotglühend der Himmel brennt,
kann sie nicht widerstehen
und bleibt verzaubert stehen.

Autorin:
Anita Menger

mit freundlicher Genehmigung von
Frau Anita Menger

aus:
Festtagsgedichte





Meditation des Monats
Mit offenen Augen

Mit offenen Augen
den heutigen Tag erleben.
Mit offenen Augen
meinen Mitmenschen begegnen.
Mit offenen Augen
Dich in meinem Alltag sehen, mein Gott!
Zu oft bin ich blind
gegenüber Deinem Wirken in meinem Leben.
Zu oft sind meine Augen nach innen gerichtet!
Heute will ich die Augen offen halten…
…ich lasse mich überraschen!

Autor:

Martina Hack

mit freundlicher Genehmigung von
Herrn Prof. Dr. Hubertus Brantzen

aus:
Spurensuche