Tipps und Tricks im Haushalt


Was tun bei Hühneraugen?

Omas Hausmittel gegen Hühneraugen:
Mit Kreide 2 x täglich das Hühnerauge vorsichtig einreiben.


Schweißflecken aus Kleidung bekommen

Schweißflecken aus Hemd oder Bluse kann man
mit Essig entfernen. Essig unverdünnt auf den
Schweißfleck geben, einige Stunden oder über Nacht
einwirken lassen.
Dann normal in der Waschmaschine waschen.


Tipp gegen Wadenkrämpfe

Omas Hausmittel gegen Wadenkrämpfe:
Einfach ein Stück Kernseife ins Bett legen, das soll zuverlässig Wadenkrämpfe verhindern.
Einfach mal ausprobieren!


Ananaspflanze

Den Kopf der Ananas (mit Blättern) abschneiden. Es soll auch noch etwas Fruchtfleisch vorhanden sein. Das abgeschnittene Stück in ein Glas mit Wasser stellen und warten, bis sich feine, länglich weiße Wurzeln gebildet haben. Dann die bewurzelte Pflanze in einen Topf mit Erde setzen und regelmäßig gießen. Nach ca. 1/2-1 Jahr hat man eine wunderschöne Pflanze mit vielen länglichen Blättern und einem Durchmesser von ca. 40-50 cm.


Preisschilder und Etiketten leicht entfernen

Preisschilder oder Etiketten, die sehr fest auf der gekauften Ware kleben kann man sehr gut folgendermaßen entfernen:

1. Margarine auf das Etikett streichen und ca. 5-10 Minuten auf dem Preisschild/Etikett einwirken lassen. Dann einfach abziehen.

2. Heißen bis warmen Fön in einem Abstand von ca. 20 cm auf das Preisschild/Etikett halten. Nach kurzer Zeit kann man das Etikett einfach abziehen.


Unerwünschtes Tulpenwachstum unterbinden

Tulpen haben die lästige Angewohnheit, in der Vase ständig länger zu werden.
Natürlich kann man bei jedem Wasserwechsel die Stiele kürzen.
Allerdings kann man das Wachstum auch eindämmen (wenn auch nicht ganz verhindern), indem man die Blumenstiele unterhalb der Blüte mit einer Nadel oder einem spitzen Messer vorsichtig durchsticht.


Blitzsauberes Geschirr in der Spülmaschine

Man nehme Alufolie und knülle ein Stück in der Größe von einem Tischtennisball zusammen.
Das wird in den Besteckkorb in die Spülmaschine gesteckt und einfach mitgespült.
Das Besteck wird blitzblank.


Kaminscheiben sauber machen

Eine verblüffend einfache Lösung zum Reinigen des Glasfensters am Kaminofen:
Zeitungspapier knüllen, etwas feucht machen, in die Asche tunken,
den Ruß an der Scheibe wegreiben, mit trockenem Zeitungspapier oder Haushaltstuch nachreiben. Papier später auf die Asche legen, bei nächster Gelegenheit mitverbrennen.
Man braucht keinerlei Reinigungsmittel mehr.


Tipp für Adventskerzen

Falls möglich, Adventskerzen ein Jahr zuvor kaufen, sie tropfen nicht und brennen besser ab.

Damit die Kerzen schön glänzen, sollte man sie mit einem alten Perlonstrumpf abreiben und polieren.


Silberschmuck putzen

Silberschmuck kann man gut mit Zahnpasta putzen.
Man nimmt ein Kosmetiktuch, macht etwas Zahnpasta darauf und reibt den Schmuck damit ab. Mit einem frischen Kosmetiktuch nachreiben.


Harte Kiwis weich bekommen

Kiwi die beim Einkaufen noch sehr hart sind, legt man zu den Äpfeln in die Obstschale und nach ein paar Tagen sind sie schön weich.


Hagebutten trocknen

Will man Hagebutten trocknen und haltbar machen, sollte man sie mit Haarlack einsprühen, so behalten sie besser ihre Farbe.


Tomatenflecken

Sollte das Tomatenschneiden Spuren auf der Kleidung hinterlassen haben, so behandelt man den Fleck mit lauwarmer Seifenlauge oder löst ihn mit etwas Flüssigwaschmittel vor dem Waschen an.


Verkalkte Edelstahltöpfe

Verkalkte Edelstahltöpfe werden wieder blitzblank, wenn man darin Apfelmus kocht.


Zahnbürsten hygienisch sauber

Gibt man die Zahnbürste regelmäßig in den Besteckbehälter der Geschirrspülmaschine, bleibt diese immer frisch und hygienisch sauber.


Tafeltischdecken von Flecken befreien

Weiße Tafeltischdecken mit Kaffee-, Soßenflecken o.ä. über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Einen halben Becher Waschpulver dazu. Am nächsten Tag wie gewohnt waschen und die Flecken sind verschwunden.


Alufolie richtig benutzen

Die Glanzseite der Alufolie sollte immer Richtung Gargut sein, egal ob man sie für warme oder kalte Speisen verwendet.
Gut zu merken ist der Satz: "G" zu "G". (Glanzseite zu Gargut).


Blumen in der Vase frisch halten

In die Vase einfach ein Kupfergeldstück (1 Cent oder 2 Cent)legen und darauf achten, dass keine Blätter mit im Wasser stehen. So bleiben die Blumen lange frisch.


Ameisen im Haus vertreiben

Wer Ameisen in der Wohnung hat, sollte entweder Backpulver auf die Ameisenstrasse streuen oder Zimt. Zimt riecht dazu noch gut und Ameisen mögen das überhaupt nicht.


Behandlung von getönten oder gefärbten Haaren

Getönte oder gefärbte Haare sollte man nur lauwarm waschen. Die letzte Spülung sollte möglichst kalt erfolgen. Dadurch wird die Haarstruktur geglättet und das Haar glänzt ganz besonders schön.



Hier werden wir Tipps und Tricks verraten, die von unseren Mitgliedern selbst erfolgreich ausprobiert wurden und die (noch) nicht jeder kennt.

Sollte jemand solch einen tollen Tipp haben, würden wir uns über eine Email freuen. Wir werden ihn dann hier veröffentlichen.
Bitte nur Tipps und Tricks, die erprobt sind und von Ihnen selber stammen.